News (Vorschau)

Networking

Nacht der Medien ein super Erlebnis vom Hamburger Presseclub

Gute Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten, hervorragendes Essen und die faszinierende Atmosphäre auf dem Süllberg über der Elbe in Hamburg. Erstklassiges Networking, viel Freude und Dance-Hits.

Von Dr. Falk Köhler Text und Fotos

Die Nacht der Medien 2019 vom Hamburger Presseclub war wieder ein Highlight! Neue, wertvolle Kontakte knüpfen, nette Bekannte und hochrangige Gäste treffen. Der Presseclub-Vorstand als Gastgeber v.l.n.r.: Kay Oberbeck (Google), Lars Haider („Hamburger Abendblatt“), Klaus Ebert (Präsident, KE Media), Marzel Becker (Radio Hamburg), Yvonne von Stempel (YvS Communication Partner), Michael Grahl (Sat.1), Susanne Beyer („Der Spiegel“), Thomas Osterkorn (Publizist, „Stern“ a.D.), Frank Otto (Frank Otto Medien), Susan Molzow („Hamburger Morgenpost“), Ralf Zimmermann von Siefart (ZDF), Andreas Cichowicz (NDR), Joachim Knuth (NDR), Jörn Lauterbach („Die Welt“) und Cordula Schmitz („Stern.de“).

1.000 Gäste aus Medien, Politik und Wirtschaft feierten, mit dabei Bürgermeister Peter Tschentscher, Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, Innensenator Andy Grote, Kultursenator Carsten Brosda und Otto Group Kommunikationschef Thomas Voigt. Exzellente Doraden-Filets, schmackhafte französische Mais-Poularde und zartes Roastbeef sous vide gegart von 2-Sternekoch Karlheinz Hauser. Dazu leckere Drinks. DJ Kai Schwarz heizte mit Sängerin, Geigerin und Dance-Hits die Stimmung an.

Spekuliert wurde beim Event, ob die Nacht der Medien im nächsten Jahr in einer neuen Location stattfinden wird oder wieder bei Karlheinz Hauser auf dem Süllberg. Ich hörte, dass sie in einer ganz neuen bis dahin unbekannten Location stattfinden wird. Das hätte natürlich den Reiz des Neuen und würde bestimmt sehr viele Gäste anziehen. Die Nacht der Medien als Eröffnungsveranstaltung einer ganz neuen Top-Location in Hamburg. Yes!